Event

Die Kraft der Unzufriedenheit

Artificial intelligence edition
29. Februar 2024

Event 

Die Kraft der Unzufriedenheit -
aI Edition

Gemeinsam mit Expert:innen aus unterschiedlichen Feldern diskutieren wir, wie AI unser Leben und Arbeiten verändern wird, wo neues Potential entsteht und warum es sich lohnt, unzufrieden zu bleiben.

Denn: AI zwingt uns zur Unzufriedenheit. Nicht, weil wir wegen ihr bald unsere Jobs verlieren, sondern weil sie uns von Null auf Durchschnitt bringt - und eben nicht weiter. AI macht uns schneller, aber nicht unbedingt besser.

Und sie zwingt uns auch zur Unzufriedenheit, weil wir AI-Tools zu oft zu schnell vertrauen. Und so manchmal gar nicht merken, dass wir nur beim Durchschnitt gelandet sind.

Details

Alles zum Event

Donnerstag, 29. Februar 2024, ab 16:30 Uhr

Restaurant Razzia, Seefeldstrasse 82, 8008 Zürich

  • 16:30 Uhr Türöffnung
  • 17:00 Uhr Start der Veranstaltung
  • ab 19:30 Uhr Apéro riche

Fragen zum Event können an contact@jvm.ch gesendet werden.

auf der bühne

von Kreation
bis Psychologie  

Max lederer

Max Lederer ist Chief Innovation Officer von Jung von Matt. Max taucht leidenschaftlich in neue Technologien ein und war in seiner Rolle unter anderem verantwortlich für die Entwicklung einer Marken-KI für Hyundai und das erste Metaverse für BMW. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in digitaler Werbung, Plattformen und Dienstleistungen und ist spezialisiert auf die Arbeit mit Technologie-, Luxus- und Automobilbrands.

Marisa Tschopp

Marisa Tschopp ist Forscherin am Leibniz-Institut für Wissensmedien und beim Cybersicherheitsunternehmen scip AG, Chief Research Officer bei Women in AI und Co-Chair des IEEE Trust and Agency in AI Systems Committee. Sie erforscht KI aus einer psychologischen Perspektive und beschäftigt sich mit einer Vielzahl von Fragen zu psychologischen Phänomenen, wobei ihr besonderes Interesse den ethischen Implikationen gilt. Sie hat unter anderem Vorträge bei TEDx-Events gehalten.

Niclas Delfs

Niclas Delfs ist Co-Founder und Partner von Morrow Ventures. Als Gründer, Unternehmer und strategischer Berater hat er einen besonderen Schwerpunkt auf High-Tech-Unternehmen im Wachstum. Bevor Niclas Morrow Ventures mitgegründet hat, war er jüngster Partner einer Boutique-Strategieberatung in Zürich. Seit mehr als zwei Jahren beschäftigt er sich mit seinem Team mit dem Wertversprechen "Bridging the Gap between Gen AI's Potential and its Business Value" und implementiert kund:innenspezifische AI-Applikationen.

Moderation: Mélanie Breitinger

Mélanie Breitinger ist selbständige Podcast-Moderatorin und führt in ihrem eigenen Podcast «let me introduce you to» Gespräche mit inspirierenden Gründer:innen aus der Schweiz. In den Interviews gewähren ihre Gäste nicht nur Einblicke in den Aufbau ihres Unternehmens, sondern auch in Herausforderungen und persönliche Erfahrungen. Mélanie schafft dabei ein vertrauensvolles Gesprächsumfeld und entlockt spannende Insights, die ermutigen, selbst ins Handeln zu kommen.